Verkauf von frischem Holzofenbrot, selbstgemachtem Sauerkraut und Wildbratwurst

Am Sonntag, den 06.12.2020 wird vom Bürgerverein am Greffener Bürgerhaus von 14 bis 16 Uhr frisches Brot und selbstgemachtes Sauerkraut sowie Wildbratwurst von den Greffener Jägern verkauft.

Leider musste der jährlich am 2. Advent stattfindende Greffener Weihnachtsmarkt auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Umso mehr freut sich der Bürgerverein darüber, dass die Bäcker des Vereins den Backofen anheizen um wie an jedem 2. Advent leckeres handgefertigtes Brot an die Bürger verkaufen zu können.

Das Anfang Oktober traditionell hergestellte Sauerkraut kann nun ebenfalls käuflich erworben werden, auch die Greffener Jäger steuern ihre beliebte Wildbratwurst dazu. Ein Verzehr der Speisen vor Ort ist leider nicht möglich und der Verkauf erfolgt unter Einhaltung der aktuellen Hygiene-Regeln einschließlich dem Tragen einer Alltagsmaske, darauf weist der Bürgerverein hin.

Brot aus dem Greffener Backhaus