„Kalt-Start“ Konzert am 27. September 2020 um 11 Uhr in Meiers Busch

Die aktiven Musiker des Spielmannszuges „In Treue fest“ Greffen laden herzlich zu ihrem „Kalt-Start“ – Konzert am Sonntag, den 27. September 2020 um 11 Uhr in Meiers Busch (Schützenbusch) ein.

Auch wenn das Corona-Virus das Vereinsleben dieses Jahr stark eingeschränkt hat, Übungsabende, Spieltermine, Bauernmarkt und die Vereinsfahrt abgesagt werden mussten, so möchte der Spielmannszug mit diesem Konzert in seinem 70. Jubiläumsjahr allen Freunden, Förderern und Interessierten der Spielmannsmusik eine Kostprobe seines Könnens geben.

In gut anderthalb Stunden Programm spielt der Spielmannszug „In Treue fest“ Greffen zahlreiche Stücke aus seinem aktuellen Repertoire. Der Eintritt ist frei, jedoch ist die Gästezahl auf Grund der Corona-Auflagen auf 150 Personen begrenzt und es gilt die Abstandsregel und die Maskenpflicht, wenn die Abstände nicht eingehalten werden können, z.B. am Getränkestand oder wenn die sanitären Anlagen genutzt werden. Einlass ist ab 10.30 Uhr.

Sollte das Wetter bei diesem Open-Air-Konzert nicht mitspielen oder steigende Corona-Infektionszahlen größere Einschränkungen im sozialen Leben einfordern, dann muss die Veranstaltung leider kurzfristig abgesagt werden.


Quelle: Spielmannszug „In Treue fest“ Greffen e.V. am 20.09.2020

Outdoor-Proben auf dem Schulhof mit Abstand für das Konzert am 27. September 2020.